Fango - TWG Institut Physio Massage Kärnten Klagenfurt Therapie

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Fango

Therapie

Bei einer Behandlung mit Fango wird mineralienhaltiger Vulkanerdeschlamm auf den Körper aufgetragen und mit Folie abgedeckt. Das erhöht an der behandelten Stelle die Körpertemperatur und steigert die Durchblutung. Gleichzeitig wird der Gewebestoffwechsel angeregt. Auf diese Weise lösen sich Verspannungen, die Selbstheilungskräfte des eigenen Körpers werden aktiviert, Entzündungen gehen zurück, Schmerzen werden gelindert und Regenerationsprozesse setzen ein.

Es gibt in unserem Institut sowohl eine Fango- Plattenbehandlung bzw. Ein- oder Mehretagen Moorpackung  als auch eine sog. Munari- Schlammpackung. Sie können sich von den Vorzügen beider Varianten in unserem Institut ein Bild machen.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü