Elektrotherapie - TWG Institut Physio Massage Kärnten Klagenfurt Therapie

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Elektrotherapie

Therapie

Elektrotherapie oder Elektromedizin ist die Bezeichnung für therapeutische Anwendungen von elektrischem Strom in der Medizin und in der Physikalischen Therapie. Grundlegend unterscheidet man die Gleichtromtherapie (Galvanisation und Iontopherese) von der Reizstrom- bzw. Impulsstromtherapie (Niederfrequenztherapie - z.B. Schwell- oder Exponentialstrom, TENS; Mittelfrequenztherapie – z.B. Interferenzstrom; Hochfrequenztherapie - z.B. Kurzwelle oder Mikrowelle) Gemeinsam ist diesen Verfahren, dass während der Anwendung Gleich- oder Wechselströme den Körper oder Körperteile durchfließen. Die entsprechenden Spannungen werden entweder über mit der Hautoberfläche leitend verbundenen Elektroden zugeführt oder über Elektroden in einem Wasserbad (Zellenbad bzw. Stangerbad).

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü